Zutaten

  • 127 g Rispentomate
  • 20 g Frühlingszwiebel
  • 88 g Zucchini
  • 4 Eier Größe M
  • 30 ml Milch 1,5 %
  • 40 g geriebener Hartkäse
  • Salz und Pfeffer

Die Tomate und die Zucchini klein würfeln, die Frühlingszwiebel klein schneiden und mit den restlichen Zutaten vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Eine Muffinform mit 6 Mulden einfetten oder mit Muffinförmchen füllen und die Masse hineingeben und für 15 bis 20 Minuten bei 180 Grad Umluft im Ofen backen.

3 Eier-Muffins ergeben eine Portion. Sie schmecken warm und kalt und halten auch im Kühlschrank bis zum nächsten Tag.


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.